Der urbane Raum – Architektur als Anstoß

Das kuratierte Erdgeschoss – Nachbarschaft als Programm

News und Presse

Nominierung Deutscher Bauherrenpreis 2020

Nominierung Deutscher Bauherrenpreis 2020

Unser METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum wurde für den Deutschen Bauherrenpreis 2020 nominiert. In der Kategorie „Urbane Quartiersentwicklung“ befinden wir uns schon jetzt unter den besten drei Projekten! 230 Einreichungen gab es insgesamt. Die Jury hat im Juli ihre 33 Favoriten aus elf verschiedenen Themengebieten gewählt. Die Gewinner werden am 19. Februar 2020 auf der Berliner […] mehr lesen

Tag der Architektur 2019

Tag der Architektur 2019

Unsere beiden Führungen am Tag der Architektur 2019 durch das METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum und die Projekträume feldfünf waren trotz Berliner Sommerhitze enorm gut besucht. Wir freuen uns über das rege Interesse an unserem Projekt! mehr lesen

Gastvortrag Universität Stuttgart, Kolloquium_Stadt Land Forschung

Gastvortrag Universität Stuttgart, Kolloquium_Stadt Land Forschung

Im Rahmen des Kolloquiums Stadt Land Forschung stellte Benita Braun‐Feldweg bei einem Gastvortrag am 18.06.2019 an der Fakultät für Architektur und Stadtplanung | Fachgebiet Architektur‐ und Wohnsoziologie an der Universität Stuttgart das Konzept des METROPOLENHAUSES vor, unter dem Titel “Das Metropolenhaus in Berlin — ein Beispiel zur Aktivierung lebendiger Nachbarschaften”. mehr lesen

Tag der Architektur_Führungen METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum

Tag der Architektur_Führungen METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum

Wir laden am 30. Juni 2019, Tag der Architektur, zu zwei Führungen durch das METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum ein. Privateigentum finanziert hier kreativen Freiraum für die Allgemeinheit. Weitere Informationen zu den Führungen: mehr lesen

Unser kuratiertes Erdgeschoss im BauNetz, 06.06.2019

Unser kuratiertes Erdgeschoss im BauNetz, 06.06.2019

“Damit die Nachbarschaft auch von den Angeboten profitiert, finanzieren sie [die Eigentümer*innen] überdies eine kuratorische Leitung, die sich um Anfragen zur Nutzung der Räume kümmert.” Frederike Meyer, BauNetz, 06.06.2019   mehr lesen

Einladung zum Eröffnungsfest 7. Juni 2019

Einladung zum Eröffnungsfest 7. Juni 2019

Wann: Freitag, 7. Juni 2019, ab 15:00 Uhr Wo: Fromet‐und‐Moses‐Mendelssohn‐Platz 7–9 / Markgrafenstraße 88 Wir, die Bewohner*innen und Akteur*innen im METROPOLENHAUS, möchten an diesem Tag gemeinsam mit Ihnen feiern. Mit einem vielfältigen Programm laden wir ein, am Kreativ‐, Lebens‐ und Schaffensort des METROPOLENHAUSES Nachbarschaft zu gestalten. Lernen Sie Ihre Nachbar*innen und unser Haus kennen. Neben Ausstellungen, Lesungen und […] mehr lesen

Veranstaltung: MAKE CITY Book Launch am 16.05.2019

Veranstaltung: MAKE CITY Book Launch am 16.05.2019

In wenigen Tagen erscheint die Publikation des Festivals «Make City – Stadt anders machen – A Compendium of Urban Alternatives» im JOVIS Verlag. Deshalb von uns eine herzliche Einladung zum Book Launch am 16.05.2019 um 18:30 Uhr bei Frizz23. Auf über 350 Seiten mit Essays, Case Studies und Interviews illustriert das Buch unterschiedlichste Positionen und […] mehr lesen

„Ist das noch Berlin?” — Uwe Rada über „Neue Quartiere und die Biotope der Subkultur”

„Ist das noch Berlin?” — Uwe Rada über „Neue Quartiere und die Biotope der Subkultur”

„(…) Neu geht auch anders. Das Erdgeschoss mit offenen Projekträumen im Metropolenhaus wird zum Beispiel subventioniert durch den Verkauf der Wohnungen darüber.“ mehr lesen

Nils Ballhausen, Deutsches Architektenblatt 03/2019

„Die Quartiersentwicklung um den ehemaligen Blumengroßmarkt gehört zum Überraschendsten und Erfreulichsten, was seit 1990 in Berlin entstanden ist.”

Nils Ballhausen, Deutsches Architektenblatt 03/2019