Architektur + Programm

News und Presse

Zum 1. Mal geht der Deutsche Städtebaupreis nach Berlin!

Gewinnerbekanntgabe Deutscher Städtebaupreis 2020

Werkschau Architektur | 5. + 6. August 2022 in Erfurt

Werkschau Architektur | 5. + 6. August 2022 in Erfurt

Die Fachhochschule Erfurt feiert 30-jähriges Jubiläum und die Fakultät Architektur veranstaltet eine große Werkschau. Bei dieser Gelegenheit werden die Arbeiten des Masterprojekt-Studios „Mittendrin am Rand – AGGLOHAUS BERLIN“ ausgestellt, betreut von Benita Braun-Feldweg als Gastdozentin an der University of Applied Sciences Erfurt, Sommersemester 2022. mehr lesen

Richtfest | An- u. Umbau Wohnhaus in Hohen Neuendorf

Richtfest | An- u. Umbau Wohnhaus in Hohen Neuendorf

Am 22. Juli 2022 feierte bfstudio-architekten zusammen mit der Bauherrin Richtfest: An- u. Umbau eines Wohnhauses aus den 1930er Jahren in Hohen Neuendorf. mehr lesen

FHE Architekturforum | Vortrag Benita Braun-Feldweg

FHE Architekturforum | Vortrag Benita Braun-Feldweg

In der Vortragsreihe „BDA — Architekturforum Thüringen“ referierte Benita Braun-Feldweg am 28.06.2022 zum Thema „Metropolenhaus am Jüdischen Museum – Machen und Zulassen im eigenen Auftrag“ an der Fachhochschule Erfurt / Fakultät Architektur und Stadtplanung. mehr lesen

Tag der Architektur | 25. und 26. Juni 2022

Tag der Architektur | 25. und 26. Juni 2022

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das mit dem Deutschen Städtebaupreis 2020 sowie dem Berlin Award 2021 ausgezeichnete „Quartier am ehemaligen Blumengroßmarkt“ in Berlin Kreuzberg an der bundesweiten Veranstaltung. mehr lesen

Berliner Morgenpost | Die Bau-Zukunft ist weiblich.

Berliner Morgenpost | Die Bau-Zukunft ist weiblich.

Roland Mischke: „In der Berliner Architektur dominierten lange Zeit Männer. Aber immer mehr Architektinnen setzen sich durch – und gehen ihre Projekte häufig anders an.“ mehr lesen

Gastdozentur an der University of Applied Sciences Erfurt

Gastdozentur an der University of Applied Sciences Erfurt

Benita Braun-Feldweg ist im Sommersemester 2022 an der University of Applied Sciences Erfurt Gastdozentin für die Fachrichtung Architektur. mehr lesen

Benita Braun-Feldweg ist IDZ Mitglied des Monats April 2022

Benita Braun-Feldweg ist IDZ Mitglied des Monats April 2022

Im April 2022 ist Benita Braun-Feldweg IDZMitglied des Monats. Im Rahmen eines Interviews gibt sie persönliche Einblicke in ihre Erfahrungen und Projekte als Architektin sowie ihre langjährige Beziehung zum IDZ. mehr lesen

feldfünf | Neue Website ist online!

feldfünf | Neue Website ist online!

feldfünf als Teil des Aktiven Erdgeschosses im METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum hat seit Januar 2022 eine neue Website, die das vielfältige Programm und wachsende Netzwerk der Kulturplattform widerspiegelt. mehr lesen

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022 | Merry Christmas and a Happy New Year 2022

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022 | Merry Christmas and a Happy New Year 2022

Das Team von METROPOLENHAUS, feldfünf und bfstudio-architekten, Benita Braun-Feldweg und Matthias Muffert wünschen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022. Bleiben Sie gesund. mehr lesen

Bauwelt Special – Im Gespräch 15

Bauwelt Special – Im Gespräch 15

Natalie Scholder schreibt in der aktuellen Ausgabe von Bauwelt Special – Im Gespräch: „In der südlichen Berliner Friedrichsstadt hat das Metropolenhaus am Jüdischen Museum von bfstudio-architekten zur Vervollständigung des neuen Stadtquartiers rund um den Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz beigetragen.” mehr lesen

Publikation | Berlin Award 2021 – Urbanität und Identität

Publikation | Berlin Award 2021 – Urbanität und Identität

Als Gewinner des Berlin Awards 2021 in der Kategorie „Moderationsprozesse” ist das Quartier am ehemaligen Blumengroßmarkt mit einem Beitrag in der Publikation der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen vertreten. mehr lesen

Ausstellung Berlin Award 2021

Ausstellung Berlin Award 2021

Eröffnung Ausstellung Berlin Award 2021 am 04. November 2021 um 18:00 Uhr in feldfünf im METROPOLENHAUS am Jüdischen Museum in Berlin von Sebastian Scheel, Senator für Stadtentwicklung und Wohnen. mehr lesen

Korpo Int. Concluding Colloquium | Vortrag Benita Braun-Feldweg

Korpo Int. Concluding Colloquium | Vortrag Benita Braun-Feldweg

Im Rahmen des DFG-geförderten Forschungsprojekts KORPO Int. wurden in einer vergleichenden Studie zwischen Berlin (Deutschland) und Santiago (Chile) Co-Produktionskonzepte und Commons-basierte Lösungen für urbane Räume untersucht. mehr lesen

Callwey, Wohnungsbau-Award 2021 | Wohnbauten des Jahres 2021

Callwey, Wohnungsbau-Award 2021 | Wohnbauten des Jahres 2021

Das gesamte Team von METROPOLENHAUS und bfstudio architekten beglückwünschen Einszueins architektur — Katharina Bayer, Markus Zilker sowie Team und Verein Gleis 21 zu dieser wunderbaren Auszeichnung. mehr lesen

GROHE | ARCHITEKTUR-LÖSUNGEN MIXED-USED

GROHE | ARCHITEKTUR-LÖSUNGEN MIXED-USED

Das gesamte Team von bfstudio-architekten und dem METROPOLENHAUS Am Jüdischen Museum freut sich sehr und bedankt sich für diese besondere Würdigung in der Publikation Grohe Architekturlösungen zum Thema Mixed-Used. mehr lesen

BauNetz | Nach vorne blicken. Berlin Award 2021 vergeben

BauNetz | Nach vorne blicken. Berlin Award 2021 vergeben

“Gesucht wurden Projekte, in denen die besondere Urbanität und Identität Berlins zeitgemäß zum Ausdruck kommt und die in die Zukunft weisen.“ mehr lesen

Zitat DSP 2020

“Das Projekt setzt Orientierung und Maßstäbe für die sozial orientierte, von vielfältigen Akteuren getragene Stadtentwicklung und ist im Sinne des Deutschen Städtebaupreises besonders beispielgebend.”

Jurybegründung, Deutscher Städtebaupreis 2020, 04/2021

Zitat Kippenberger, tagesspiegel

“Erdgeschosszonen. Was für ein unsinnliches, bürokratisches Wort für etwas, das so zentral ist für eine lebendige Stadt, das Wohlbefinden der Bewohner!” 

Susanne Kippenberger, tagesspiegel, 05/2020

Zitat bbf, Letter to the Mayor, 11/2019

„Warum kann es in Berlin nicht auch zukünftig Konzeptverfahren (…) geben, die gesellschaftlich verantwortungsvolle Projekte hervorbringen?”

Benita Braun-Feldweg, Letter to the Mayor, 11/2019