METROPOLENHAUS Markgrafenstraße
METROPOLENHAUS Markgrafenstraße
METROPOLENHAUS Markgrafenstraße
METROPOLENHAUS Markgrafenstraße
METROPOLENHAUS Markgrafenstraße
previous arrow
next arrow
Slider

Metropolenhaus Markgrafenstraße

Wohnen, Arbeiten, Neubau

Das Metro­po­len­haus Mark­gra­fen­stra­ße entstand unter dem Gedanken des Zusammenspiels von Wohnen, Arbeit und Familie. Am Ran­de des Bes­sel­parks gele­gen bil­det das Gebäu­de den Abschluss eines rudi­men­tä­ren Ensem­bles der Grün­der­zeit. Das expres­si­ve gestaltete Gebäude in dem von den IBA‐Architekturen des vergangenen Jahrhunderts geprägten Stadt­ge­fü­ge ermöglicht einen unver­stell­ten Blick über die urba­ne Park‐ und Stadtlandschaft.

An der Ein­mün­dung der Mark­gra­fen­stra­ße in die Lin­den­stra­ße kri­stal­li­siert sich das Auf­ein­an­der­tref­fen der ver­schie­de­nen städ­te­bau­li­chen Raster der ersten und zwei­ten Stadt­er­wei­te­rung süd­lich der histo­ri­schen Mit­te Ber­lins. Bezo­gen auf die Geo­me­tri­en der bei­den Raster wer­den die gesta­pel­ten Geschos­se in alle drei Dimen­sio­nen gegen­ein­an­der verschoben und erschaffen so Schnittstellen – zwi­schen Woh­nen und Stadt, zwi­schen Wei­te und Rückzug.

Neubau, Projektetntwicklung


Markgrafenstraße 84,
10969 Berlin‐Kreuzberg


2008 – 2010 (Planung und Ausführung)


8 Wohneinheiten mit 5 SP


1.250 m² Wohn‐/Nutzfläche


1.580 m² / 5.215 m³