Natalie Scholder schreibt in der aktuellen Ausgabe von Bauwelt Special – Im Gespräch: „In der südlichen Berliner Friedrichsstadt hat das Metropolenhaus am Jüdischen Museum von bfstudio-architekten zur Vervollständigung des neuen Stadtquartiers rund um den Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz beigetragen. Mit einem aktiven Erdgeschoss belebt es seit der Fertigstellung im Jahr 2018 die Nachbarschaft und bietet Infrastruktur, wo zuvor keine war.“

Zum vollständigen Artikel geht es hier.