In der aktuellen Ausgabe der deutschen bauzeitung lobt Jürgen Tietz die “Konstruktiven Konzepte”, die seiner Ansicht nach im Quartier am ehemaligen Blumengroßmarkt durch Berlins erstem planerischen Konzeptverfahren umgesetzt wurden.